Das kleine Gespenst

10.04.2016:
Das kleine Gespenst – Aufführung in der Aula der Grundschule Schönau

Am Sonntag, den 10. April 2016, um 14.00 Uhr nahm das Puppentheater Kunterbunt aus Egglham Jung und Alt mit zu einem vergnüglichen Ausflug auf die Burg Eulenstein, dem Wohnsitz des kleinen Gespenstes und seinem Freund, dem Uhu Schuhu.

Uhu Schuhu
Dort durften die kleinen und großen Zuschauer einmal einen Blick in das nächtliche Treiben der Beiden erleben. Besonders die kleinen Besucher fieberten mit dem kleinen Gespenst, als zwei Einbrecher in die Burg eindrangen und alle Schätze stehlen wollten. Doch mithilfe der Kinder und Schuhu hatte das kleine Gespenst natürlich eine Idee, die beiden daran zu hindern. Wie? Das wird hier nicht verraten – vielleicht seht ihr es selbst, wenn das Puppentheater wieder mit diesem Stück in eurer Nähe auftritt.

Einbrecher
Eingeladen zu dieser Aufführung hatte die Pfarr- und Gemeindebücherei Schönau, die sich recht herzlich für Euer Kommen bedankt und sich freut euch bei einer ihrer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu können.

 


Vorheriger Beitrag
Zu Tisch bei Abraham


Nächster Beitrag