Kategorie-Archiv: Aktuelles

Einweihung der neuen Baumhäuser bei Erlebniswelt Voglsam

Um eine Attraktion reicher ist ab sofort die Erlebniswelt Voglsam mit ihrem neuen Baumhauspark. Einmal in freier Natur in einem Baumhaus übernachten: diesen Kindheitstraum kann sich nun jeder in einem der sechs neuen Baumhäuser erfüllen.  Erst kürzlich fand die Einweihungsfeier statt, zu der zahlreiche Gäste und Schönauer Bürger erschienen sind…

Einweihungsfeier Baumhäuser Voglsam

Wer hat Interesse am Kauf der alten Pumpe der FFW Unterzeitlarn?

Die Gemeinde Schönau hat für die FFW Unterzeitlarn eine neue Tragkraftspritze beschafft. Damit wird die bisherige außer Dienst gestellt und soll verkauft werden. Die alte Pumpe vom Typ METZ TS 8/8, Baujahr 1995 hat 181 Betriebsstunden. Wer Interesse am Kauf der Pumpe hat, kann sich an die Gemeinde Schönau wenden; Kaufangebote sind

schriftlich bis spätestens 25. April 2017

im verschlossenen Kuvert im Rathaus einzureichen.

Altkleidersammlung der KLJB Unterzeitlarn-Furth am Samstag, 22. April 2017

Die Mitglieder der Landjugend Unterzeitlarn-Furth führen auch heuer wieder eine Altkleidersammlung durch. Diese findet statt am

Samstag, 22. April 2017.

Die Sammelsäcke hierzu liegen ab sofort bei den örtlichen Banken, beim Edeka-Markt Heizmann, in der Kirche und in der Schloßbäckerei Asbeck zum Mitnehmen aus.  Diese sollen am Abholtag bis 8.00 Uhr am Straßenrand bereitstehen. Diesmal wird auch wieder in der Ortschaft Schönau gesammelt. Sammelpunkt für die Sammelsäcke in Schönau ist am Grundschulparkplatz/Fahrradparkplatz in der Schulstraße; diese Säcke müssen am 22.04. bis spätestens um 8.00 Uhr dorthin angeliefert sein.

Friedhof Schönau

Auch in diesem Jahr wird wieder die jährliche Überprüfung der Grabdenkmale auf ihre Standfestigkeit durchgeführt.
Zur Überprüfung wurde wieder Herr Christian Friedrich aus Haarbach beauftragt, der zur Vornahme dieser Tätigkeit zertifiziert ist .

Voraussichtlich am 19. oder 20. April 2017

wird bei festgestellten Beanstandungen am jeweiligen Grab wieder ein Zettel aufgeklebt; über die Art der Beanstandung werden die einzelnen Grabbesitzer von der Gemeinde in einem eigenen Anschreiben informiert.

Mitgliederaktion 2017 beim Bayerischen Roten Kreuz

Am 10.04.2017 startet die Aktion des Bayerischen Roten Kreuzes zur Gewinnung von Fördermitgliedern im Gemeindegebiet Schönau.  Ein Team von 4 bis 6 jungen Leuten wird in der Gemeinde Schönau jeden Haushalt aufsuchen. Die Besuche erfolgen täglich von Montag bis Samstag  zwischen 10.00 Uhr und 20.30 Uhr.  Die Mitarbeiter können sich durch einen BRK-Lichtbildausweis legitimieren.

Bayerischer Heimatpreis für Verein Lebensraum e. V.

Für sein großes soziales Engagement wurde der Verein Lebensraum Rottal-Inn e. V. kürzlich mit dem Bayerischen Heimatpreis  ausgezeichnet.  Der Verein betreibt den denkmalgeschützten Posthalterstadl in Schönau als Kleinkunstbühne und bekam vom Heimatminister Dr. Markus Söder in Passau den Integrationspreis der Regierung von Niederbayern verliehen.

Heimatpreis Lebensraum e. V.

 

Kläranlagensanierung 2017/2018

In der letzten Gemeinderatssitzung am  06. April  2017 berichtete Bürgermeister Robert Putz, dass über die Bayernwerk AG die Verstärkung des Anlagenanschlusses für die Kläranlage ausgeführt wird. Dabei soll der Hauptanschluss zwischen dem jetzigen Belebungsbecken und den beiden Klärschlammsilos geführt werden, um nicht die westlich der Anlage vorbeiführende Teerstraße aufmachen zu müssen. Außerdem wurde in einer Besprechung mit den beauftragten Planern festgelegt, dass zur Aufnahme des gepressten Klärschlamms nur zwei anstatt der ursprünglich vorgesehenen drei Abrollcontainer vorgesehen werden.  Eine Überrechnung des anfallenden Klärschlamms hat diese Reduzierung verursacht, um nicht zu lange Standzeiten des Schlamms zu haben.

hier weitere Infos im Gemeindeblatt V 03/2017 v. 10.03.2017 unter dem Punkt „Aus dem Gemeinderat“

Ausschreibung der einzelnen Gewerke: ca. April 2017

Baubeginn vorgesehen ca. Juni/Juli 2017

Kläranlage

Infos zu den Kosten für die Bürger hier im Gemeindeblatt v. 29.11.2016 unter dem Punkt „Aus der Bürgerversammlung“