Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung

Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung -BGS-EWS- der Gemeinde Schönau; 1. Änderung

Der Gemeinderat der Gemeinde Schönau hat in seiner Sitzung vom 15. Juli 2021 die 1. Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung -BGS-EWS- in der Fassung vom 05. Dezember 2019 beschlossen.

Die Satzung umfaßt die Anpassung der Herstellungsbeitragssätze nach der Neukalkulation aller Investitionskosten einschließlich der Kläranlagensanierung. Die neuen Herstellungsbeitragssätze gelten für alle beitragspflichtigen Geschoßflächen- und Grundstücksflächen-änderungen, die entstehen nach der Schlußabrechnung der Verbesserungsbeiträge und betragen dann:

Herstellungsbeiträge zur Entwässerungsanlage neu:

–        Grundstücksfläche                 1,07 €/m²

(wird nur fällig im Bereich der Mischwasserkanalisation)

–        Geschoßfläche                     27,60 €/m²

Die 1. Änderung der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung -BGS-EWS- in der Fassung vom 15. Juli 2021 wird hiermit bekannt gemacht. Sie liegt zur Einsichtnahme in der Zeit

von Montag, 19. Juli 2021 bis einschl. Freitag, 30. Juli 2021

während der allgemeinen Dienststunden in der Gemeindeverwaltung, Bachhamer Straße 22 in 84337 Schönau auf. Die geänderte Satzung tritt mit dem Tag der Bekanntmachung in Kraft.

Schönau, 15. Juli 2021

Aushang:  vom  15.07.2021

bis     30.07.2021

Noder

Geschäftsleiter