Parteiverkehr im Rathaus aufgrund des Corona-Virus

Wegen des Corona-Virus ist der Parteiverkehr im Rathaus weiterhin sehr eingeschränkt.

Bei dringenden Angelegenheiten erfolgt der Zugang zur Gemeindeverwaltung

ausschließlich über eine Terminvergabe
vorrangig vormittags von Montag bis Freitag.

Für Gewerbean- und abmeldungen sowie soziale Angelegenheiten erfolgt die Terminvorgabe ebenfalls

vormittags von Montag bis Mittwoch und am Freitag.

Bei Rentenangelegenheiten bitten wir Sie, sich weiterhin an den Versichertenberater der Dt. Rentenversicherung, Herrn Wolfgang Stögbauer (Tel. 08726/1397) zu wenden.

Damit sollen unnötige Kontakte und Wartezeiten vermieden werden.  Die  Bürgerinnen und Bürger können über das Telefon ( Tel. 08726/9688-0) oder per E-Mail (gemeinde@schoenau.bayern.de) einen Termin mit dem/der zuständigen Sachbearbeiter/in vereinbaren.  Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihren Termin, ansonsten kann Ihr Anliegen nicht mehr bearbeitet werden und es muss ein neuer Termin vereinbart werden!

Für alle weiteren Angelegenheiten  kontaktieren Sie uns bitte nach wie vor telefonisch oder per E-Mail.

Diese Maßnahmen wurden getroffen um Bürger und Mitarbeiter zu schützen. Bei allen Lockerungen ist es nach wie vor wichtig, die Abstands- und Hygieneregelungen zu beachten.
Wir weisen darauf hin, das Rathaus nur mit einem Mund-Nase-Schutz zu betreten.

Service für Einkauf

Für ältere Mitbürger, die Angst in der jetzigen Situation vor Menschenansammlungen haben, wollen drei Mitbürgerinnen den Service des Einkaufens für diese Personen währen der Phase der Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus übernehmen. Wer diesen Service in Anspruch nehmen möchte, der meldet dies bitte in der Gemeindeverwaltung (Tel. 08726/9688-0) an; Wir vermitteln die Anfrage weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.