Parteiverkehr im Rathaus aufgrund des Corona-Virus

Um die Ausbreitung des neuen Corona-Virus zu bremsen wurde der Katastrophenfall verkündet; dieser gilt vom 17.03.2020 bis vorerst 19.04.2020. Dies hat unmittelbar Auswirkungen auf unser Alltagsleben.  Auch Schule und Kindergarten sind komplett geschlossen. Versammlungen, Veranstaltungen und Zusammenkünfte sind landesweit untersagt, ebenso wie der Betrieb sämtlicher Einrichtungen, die nicht notwendigen Verrichtungen des täglichen Lebens dienen.

Bekanntmachung Parteiverkehr Rathaus

hier der vollständige Text der Allgemeinverfügung

Der Parteiverkehr im Rathaus wird deshalb drastisch eingeschränkt und das Rathaus ist aus diesen Gründen vorerst ebenfalls geschlossen.
Bei dringenden und nicht aufschiebbaren Angelegenheiten sowie für alle weiteren Fragen kontaktieren Sie uns bitte zunächst telefonisch unter 08726/9688-0 oder per E-Mail: gemeinde@schoenau.bayern.de

Dies ist zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger zwingend, um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen.

Für ältere Mitbürger, die Angst in der jetzigen Situation vor Menschenansammlungen haben, wollen drei Mitbürgerinnen den Service des Einkaufens für diese Personen während der Phase der Einschränkungen aufgrund des Corona-Virus übernehmen. Wer diesen Service in Anspruch nehmen möchte, der meldet dies bitte in der Gemeindeverwaltung (Tel.: 08726 / 9688-0) an; Wir vermitteln die Anfrage weiter.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.