Schönauer Faschingszug am 02.03.2019

Auch in diesem Jahr veranstalten die Faschingsfreunde Schönau am Faschingssamstag, 02. März 2019 den schon traditionellen Faschingszug mit anschließender Faschingsparty.  Die Veranstaltung wird auf zwei Bereiche aufgeteilt: 1. Faschingszug und 2. Faschingsparty.

1. Faschingszug
Für den Faschingszug wird die Kreisstraße PAN 38 von Pfarrkirchen kommend von der Einmündung der Pfarrkirchener Straße in die Vilshofener Straße und bis zur Kreuzung in Bachham sowie die Staatsstraße St 2108 von Eggenfelden kommend von der Abzweigung der Straße nach Neuhofen bis zur Kreuzung in Bruck in der Zeit von 12.00 Uhr bis um 24.00 Uhr vollständig gesperrt. Der Zug wird wiederum entlang der Baron-Riederer-Straße im Gewerbegebiet Wührfeld aufgestellt.
Die Teilnehmerzahl ist –wie schon im Vorjahr- begrenzt und teilnehmen darf nur, wer sich vorher schriftlich bei den Faschingsfreunden angemeldet hat und wer eine schriftliche Teilnahmebescheinigung erhalten hat.

Hier zur Anmeldung bei den Faschingsfreunden

Die Aufstellung des Zuges erfolgt um 
12.00 Uhr

Der Zug beginnt um ca. 13.15 Uhr.  Der Zugverlauf führt unverändert zum Vorjahr vom Gewerbegebiet über die Bachhamer Straße und entlang der Eggenfeldener Straße bis zum Parkplatz beim Gasthaus Oberwirt (Pizzeria Ciao Ciao) und löst sich dort auf. Am Parkplatz endet die Zugstrecke.

Plan Zugverlauf

Auf den Wägen dürfen keine Glasflaschen, Schnapsfläschchen („Klopfer“ oder ähnliches) mitgeführt werden. Auch sollten keine Massenbonbons ausgeworfen werden. Die Lautstärke ist auf 90 db/A zu begrenzen.

2. Faschingsparty
In diesem Jahr wird erstmals die Faschingsparty auf das Gelände des Gemeindebauhofes nördlich des Rathauses in der Bachhamer Straße verlegt. Auf dem Gelände wird ein Partyzelt mit eigener Bar-Meile aufgebaut und es sind auch Essens- und Getränkestände vorhanden.
Die Faschingsparty beginnt um 14.00 Uhr und geht längstens bis um 21.30 Uhr.
Der Zugang zum Partygelände ist aus Gründen des Jugendschutzes nur Personen über 18 Jahre erlaubt.
Der Zugang zum Partygelände wird von einem gewerblichen Sicherheitsdienst überwacht; ebenfalls kontrolliert wird die Anzahl der zulässigen Besucher auf dem Gelände.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.