Spendenaufruf der HvO zur Beschaffung eines Einsatzfahrzeuges

Durch einen Unfall während einer Einsatzfahrt ist das Dienstfahrzeug der Helfer-vor-Ort-Gruppe Schönau total beschädigt worden und musste außer Betrieb genommen werden. Für die Beschaffung eines Ersatzfahrzeuges bittet die HvO-Gruppe um Spenden. Für die Neubeschaffung müssen ca. 25.000 – 30.000 € aufgewendet werden. Nur mit dem entsprechenden Fahrzeug können die oft lebensrettenden Einsätze bewerkstelligt werden.

hier nähere Informationen

Zu diesem Zweck wurde ab Mitte Januar auch das so genannte „Crowdfunding-Projekt“ über die Sparkasse Rottal-Inn freigeschaltet. Wer seinen Beitrag zur gemeinsamen Finanzierung der Ersatzbeschaffung des HvO-Autos leisten will und spenden möchte, muss die online-Plattform http://www.wirwunder.de/rottalinn anwählen und dort das Projekt der Helfer-vor-Ort öffnen. Der Vorteil dieser Finanzierungsform ist, dass die Sparkasse jeden Spendenbetrag um 20 % aufstockt! (siehe untenstehende Anleitung)
Anleitung