Alle Beiträge von Sonja Kroiss

Kommunaler Winterdienst – Öffentliche Ausschreibung einer Teilprivatisierung

Die Gemeinde Schönau beabsichtigt, beginnend ab November 2019 einen Teilbereich des kommunalen Winterdienstes zu privatisieren; der Vertrag hat vorläufig eine Laufzeit von 5 Jahren.

Im Wege der Ausschreibung soll ein geeigneter Unternehmer gefunden werden, der während der Winterdienstsaison (jeweils ab 01. November bis Ende März des darauf folgenden Jahres) auf den festgelegten Strecken des gemeindlichen Straßennetzes und jeweils nach Bedarf, den notwendigen Räum- und Streudienst in eigener Verantwortung übernimmt.

Wer Interesse zur Ausführung dieser Dienstleistung hat, kann sich den Ausschreibungstext  (siehe Link unten) herunterladen oder in Papierform im Rathaus abholen.

Die Angebote sollen bis spätestens 31. Mai 2019 im Rathaus eingereicht werden.

Bekanntmachung Teilprivatisierung Winterdienst

Ausschreibungstext Winterdienst

 

 

 

Bekanntmachung der Haushaltssatzung für 2019

Die Gemeinde Schönau hat die Haushaltssatzung für das Jahr 2019 in der Sitzung des Gemeinderates vom 11. April 2019 erlassen. Sie tritt mit dem 01. Januar 2019 in Kraft.  Die Haushaltssatzung mit Anlagen und Haushaltsplan wird zur allgemeinen Einsicht während der üblichen Öffnungszeiten

von Montag, 06. Mai 2019 bis einschließlich
Dienstag, 21. Mai 2019

bereitgelegt.

Bekanntmachung Haushaltssatzung 2019

 

Aufstellung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet GE WÜHRFELD – Erweiterung III“ – Auslegungsbeschluß mit gleichzeitiger Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Gemeinderat von Schönau hat am 02.05.2019 die eingegangenen Stellungnahmen der frühzeitigen Beteiligung im  Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Gewerbegebiet GE WÜHRFELD – Erweiterung III“ beschlußmäßig behandelt und die Einarbeitung in den Planentwurf beschlossen.

öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes

 

XperBike Sternfahrt am Sonntag, 02. Juni 2019 in Schönau

Am
Sonntag 02. Juni 2019

findet die XperBike Sternfahrt

zur Erlebniswelt Voglsam in Schönau statt.

Daran nehmen alle umliegenden Gemeinden teil.

Auch für die Schönauer Radlerinnen und Radler gibt es eine Gemeinderundfahrt.

Treffpunkt in Stadel ist um 10.30 Uhr.
Gemeinsame Einfahrt in Voglsam um ca. 10.45 Uhr. 

Wer noch T-Shirts zur Schönauer XperBike-Sternfahrt benötigt, soll dies bitte unverzüglich an der Gemeinde mit Bezeichnung der Größe melden.

Für alle Teilnehmer an den drei Rundstrecken ( 5 km, 10 km, 15 km) um Schönau gibt es Essens- oder Getränkegutscheine. Um die Anzahl der Teilnehmer abschätzen zu können bitten wir um Anmeldung der Teilnahme am Rathaus (Telefon: 08726/9688-0 oder per Mail: mailto:gemeinde@schoenau.bayern.de

Programmablauf und Abfahrtszeiten  Gemeinden

hier weitere Informationen

 

 

Kursangebote für’s Schönauer Ferienprogramm 2019

Schönauer Ferienprogramm 2019

Auch im Jahr 2019 wird wieder für unsere Kinder während der Sommerferien in Zusammenarbeit mit den Vereinen, Verbänden, Organisationen und Privatpersonen ein eigenes Ferienprogramm zusammengestellt. Zunächst wollen wir auf diesem Weg wieder alle interessierten Gruppen, aber auch alle Privatpersonen, die Lust zur Kursgestaltung haben aufrufen, Themen für mögliche Kursangebote zu benennen, Beschreibungen der Kursinhalte anzugeben und auch mitzuteilen, wann diese Kurse stattfinden könnten. Nach Abstimmung der einzelnen Kursangebote werden wir das Heft fertig stellen. Es soll voraussichtlich ab der letzten Juniwoche zum Mitnehmen in den Schönauer Geschäften aufliegen (über Schule und Kindergarten werden den Kindern ein Exemplar zum Auswählen der richtigen Kurse mit nach Hause gegeben).

Das Programm läuft wieder ab Sonntag, 21. Juli und geht bis zur letzten Ferienwoche im September. Wir hoffen wieder auf ein erneut umfangreiches Programm mit abwechslungsreichen Themen, sowie vielen und interessanten Programmpunkten hin und danken schon jetzt allen, die erneut dazu beitragen, unseren Kindern ein ausgewogenes und abwechslungsreiches Programm für die Dauer der Sommerferien in unserer Gemeinde anbieten zu können.

Wer Kursangebote für das Ferienprogramm hat,

soll diese bitte im Rathaus  bis spätestens

Dienstag, 21. Mai 2019 anmelden.

 

ab Donnerstag, 25.04.2019 Briefwahlunterlagen für die Europawahl auch „online“ beantragen

Am Sonntag, 26. Mai 2019 sind die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, die künftige Zusammensetzung des Europa-parlaments für die nächsten fünf Jahre zu wählen.

Sind Sie am Wahltag nicht anwesend, können Sie  ab

Donnerstag, 25.April 2019

im Rathaus die Unterlagen für eine Briefwahl unter Vorlage des Wahlbenachrichtigungsbriefes abholen; Wie bereits schon letztes Jahr können Sie ihre Briefwahlunterlagen ab 25.04.2019 auch über das „Online-Portal“ auf der Gemeindehomepage www.gemeinde-schoenau.de beantragen.

Spatenstich zum Seniorenwohnprojekt

Nach langer Planungsphase konnte jetzt endlich der schon ersehnte Spatenstich für das neue Seniorenwohnprojekt in der Gemeinde Schönau ausgeführt werden. Ingenieur Thomas Rinner von der STARC-Immobilien GmbH aus Burg bei Niedernkirchen als Bauherr und Vanessa Wiehler vom Pflegedienst Wiehler & Wiehler aus Eggenfelden als späterer Betreiber luden zu diesem Termin die beauftragten Baufirmen sowie Bürgermeister Robert Putz und die Schönauer Seniorenbeauftragte Angie Fritz. Gemeinsam gaben sie mit dem ersten Spatenstich die Arbeiten zur Errichtung der ambulant betreuten Seniorenwohnanlage in der Eggenfeldener Straße, unmittelbar neben dem historischen Schloßpark gelegen frei.

Spatenstich zum Seniorenwohnprojekt weiterlesen

Neues Layout von Führungszeugnissen und Auskünften von Gewerbezentralregister

Ab dem 18. Februar 2019 hat das Führungszeugnis ein neues Aussehen. Die auffälligste Neuerung betrifft das weiße Adressfeld. Es wurde deutlich vergrößert.
Außerdem ist es übersichtlicher und mehrsprachig. So stehen die Daten zur Person jetzt einheitlich oben rechts auf der Seite, unabhängig davon, ob Eintragungen vorhanden sind oder nicht. Die Bezeichnungen der Personendaten werden künftig in deutscher, englischer und französischer Sprache aufgeführt. Enthält das Führungszeugnis keine Eintragungen wird auch diese Information dreisprachig aufgeführt.
Daneben wird auch die Auskunft aus dem Gewerbezentralregister in gleicher Weise angepasst.

Flyer neues Führungszeugnis

Hundehaltung

In letzter Zeit mehren sich wieder die Beschwerden über eine Verunreinigung der Straßen, Wege und Plätze durch Hundekot.
Für die öffentliche Ordnung ist es schon wichtig, dass die Hinterlassenschaften des „großen Geschäfts“ ihrer Tiere von den Hundehaltern anschließend gewissenhaft in die Tüten aufgenommen und diese dann ordnungsgemäß entsorgt werden.
Um einen weiteren Beitrag für die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu leisten, hat der Gemeinderat beschlossen, dass zwei weitere Hundekot-Tütenspender und -Sammelbehälter beschafft und aufgestellt werden. Diese sind bereits bestellt und werden nach Lieferung in der Binderstraße südlich des VR -Bankgebäudes an der öffentlichen Grünfläche und am Parkplatz beim Waldfriedhof aufgestellt. Wir appelieren an alle Hundehalter, durch das gewissenhafte Aufsammeln der Hinterlassenschaften ihrer Hunde zur Reinhaltung unserer Gemeinde beizutragen.