Archiv der Kategorie: Aktuelles

Die Gelbe Tonne kommt ab 01.01.2021!

Ab 01.01.2021 werden Verkaufsverpackungen nicht mehr an den Wertstoffhöfen angenommen. Stattdessen werden allen Haushalten Gelbe Tonnen zugestellt, in denen ab Januar 2021 die Verkaufsverpackungen eingesammelt werden.

  • Bei der Zustellung der Gelben Tonne an die Haushalte wird in jede Tonne eine Beilage mit Trenntabelle und weiteren Hinweisen zur Gelben Tonne eingelegt.
  • Die Gelbe Tonne ist kostenlos.
  • Die Gelbe Tonne wird als 240 l Behälter (so groß wie Papiertonne) im Zeitraum Oktober bis Dezember allen Haushalten automatisch ausgeliefert.
  • Die Gelbe Tonne wird alle 4 Wochen entleert.
  • Grundstücke abseits der Abfuhrwege erhalten ausreichend Gelbe Säcke, die auch alle 4 Wochen geleert werden.
  • Verkaufsverpackungen werden ab 01.01.2021 nicht mehr von den Wertstoffhöfen angenommen, auch keine Übermengen!
  • Im Einzelfall können auch zusätzlich Gelbe Tonnen nach der Erstzustellung angefordert werden.
  • Sollte in Ausnahmefällen beim jeweiligen Haushalt eine größere Menge an Verpackungsmüll anfallen, kann dieser diese Menge in von ihm selbst beschafften transparenten Säcken (max. 90 l) neben den Gelben Tonnen bereitstellen.

Die Gelbe Tonne kommt ab 01.01.2021! weiterlesen

Stellenausschreibung: Schüleraufsicht Johanniskirchen

Der Schulverband Mittelschule Johanniskirchen sucht zum nächstmöglichen Eintritt eine engagierte

Schüleraufsicht (m/w/d)

Die Beaufsichtigung der Schüler in der Mittelschule erfolgt im Rahmen einer Beschäftigung mit ca. 8 Wochenstunden (kann bei Stundenplanänderungen etwas variieren). Die Einsatzzeit findet zu mit der Schulleitung noch festzulegenden Zeiten statt.

Wenn Sie Interesse an der Tätigkeit haben und der Umgang mit Kindern für Sie eine freudige Herausforderung ist, so richten Sie Ihre Bewerbung mit Ihrem möglichen Eintrittsdatum bitte an den Schulverband Mittelschule Johanniskirchen, Obere Hauptstr. 1, 84381 Johanniskirchen.

Ansprechpartner für Rückfragen ist Schulverbandsvorsitzender 1. Bgm. Max Maier, Tel: 08564/96080.

Wasserzählerwechsel

Die Mitarbeiter des Gemeindebauhofes führen ab Mitte September den Wechsel der Wasserzähler mit abgelaufener Eichzeit durch.
Den betreffenden Haushalten werden rechtzeitig vorher die vorgesehenen Zeitangaben bekannt gegeben. Wer jedoch an den genannten Terminen keine Zeit hat, soll sich wegen der Absprache eines neuen Termins mit dem Bauhof direkt in Verbindung setzen

Tel. 08726/9688-19.

Das tapfere Schneiderlein 11.Oktober

Corona-bedingt musste das Gastspiel des Puppentheaters Sonnenschein in diesem Frühjahr leider ausfallen. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften können wir dies jetzt nachholen siehe Plakat:

PLAKAT Das tapfere Schneiderlein

 

In der Aula der Grundschule, Schulstraße 2 können wir die Veranstaltung durchführen. Es gilt dabei zu berücksichtigen:

Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen nur Familienmitglieder zusammensitzen oder maximal eine Kontaktperson, es muß Mund- und Nasenschutz getragen werden auf dem Weg bis zum Sitzplatz; am Eingang zur Aula müssen die Hände desinfiziert werden; zwischen den Sitzplätzen ist der Mindestabstand einzuhalten und bei Krankheitssymptomen kann der Zugang verwehrt werden.

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Eingelassen zum Puppentheater wird daher nur, wer sich vorher dazu angemeldet hat und keine Krankheitssymptome aufweist. Die Anmeldung ist ab sofort möglich: – schriftlich (Gemeinde Schönau, Bachhamer Straße 22 in 84337 Schönau), – per E-Mail (gemeinde@schoenau.bayern.de) oder – über die Bürger-App (Gemeindehomepage: www.gemeinde-schoenau.de).

Zur Veranstaltung wird keine Bewirtung angeboten.

 

Bürgerversammlung 27.November

Die Gemeinde lädt ein zur diesjährigen Bürgerversammlung diese findet statt am Freitag, 27. November 2020 um 19.30 Uhr in der Aula der Schule Schönau, Schulstraße 2

Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie müssen im Rahmen der Hygienevorschriften Abstände eingehalten und Gesundheitsrisiken ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund ist die Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Eingelassen zur Bürgerversammlung wird daher nur, wer sich vorher dazu angemeldet hat und keine Krankheitssymptome aufweist.

Die Anmeldung ist ab sofort und nur bis spätestens 10. November 2020 möglich: – schriftlich (Gemeinde Schönau, Bachhamer Straße 22 in 84337 Schönau), – per E-Mail (gemeinde@schoenau.bayern.de) oder – über die Bürger-App  (Gemeindehomepage: www.gemeinde-schoenau.de).

Zur Bürgerversammlung wird keine Bewirtung angeboten.

Kein Ferienprogramm 2020 wegen Corona

Heuer findet in der Gemeinde Schönau kein Ferienprogramm statt. Dies stellte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung als Auswirkung der Corona-Krise mit Bedauern fest. Es sei einfach vernünftiger, in diesem Jahr angesichts der Beschränkungen und Auflagen wegen der Viren-Pandemie auf ein Ferienprogramm zu verzichten, erläuterte Bürgermeister Robert Putz. Zu dieser Einschätzung und zu diesem Entschluß sei man nach mehreren Gesprächen mit den Programmveranstaltern und auch in der Verwaltung gekommen.

Bürgermeister Putz verwies auf die sehr umfangreichen Vorbereitungen, die Ausarbeitung eines Hygienekonzeptes, die nach wie vor geltenden Abstandsregeln und die strengen Verhaltensvorgaben; dafür stünden vor allem die Gemeinde, aber auch die einzelnen Veranstalter in einer besonderen Verantwortung. Dies könne er nicht von seiner Verwaltung und schon gar nicht von den vereinsmäßigen und privaten Veranstaltern verlangen. Bei all den geltenden Auflagen und einschränkenden Vorgaben käme sicherlich bei den Kindern überhaupt kein Spaßfaktor auf und verschiedene Angebote, die in den zurückliegenden Jahren sehr gut angenommen wurden, dürften obendrein gar nicht stattfinden.

Man hoffe, daß im nächsten Jahr die Reihe der Betreuungsangebote zur Sommerzeit wieder im gewohnten Umfang fortgeführt werden kann.

Von Seiten der Gemeinde wird es in diesem Jahr somit keine Betreuungsangebote geben. Wenn jedoch von privater Seite Initiativen für eine Betreuung angeboten werden hat die Gemeinde keine Einwände, wenn dabei die hygienischen Vorgaben und Abstandsregeln eingehalten werden.

Beantragung von Pässen und Ausweisen

Beantragung von Pässen und Ausweisen während der Pandemieeindämmung

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat informiert hier über die Ausweispflicht und die Gültigkeit von Pässen.

Weitere Hinweise betreffen im Ausland lebende deutsche Staatsangehörige und den Online-Ausweis des Personalausweises.

Die Informationen wurden am 23. Juni 2020 aktualisiert.

Beantragung von Pässen und Ausweisen weiterlesen