Hundehaltung

In letzter Zeit mehren sich wieder die Beschwerden über eine Verunreinigung der Straßen, Wege und Plätze durch Hundekot.
Für die öffentliche Ordnung ist es schon wichtig, dass die Hinterlassenschaften des „großen Geschäfts“ ihrer Tiere von den Hundehaltern anschließend gewissenhaft in die Tüten aufgenommen und diese dann ordnungsgemäß entsorgt werden.
Um einen weiteren Beitrag für die öffentliche Sicherheit und Ordnung zu leisten, hat der Gemeinderat beschlossen, dass zwei weitere Hundekot-Tütenspender und -Sammelbehälter beschafft und aufgestellt werden. Diese sind bereits bestellt und werden nach Lieferung in der Binderstraße südlich des VR -Bankgebäudes an der öffentlichen Grünfläche und am Parkplatz beim Waldfriedhof aufgestellt. Wir appelieren an alle Hundehalter, durch das gewissenhafte Aufsammeln der Hinterlassenschaften ihrer Hunde zur Reinhaltung unserer Gemeinde beizutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.